Geburtstage sind willkommene Anlässe für Geschenke. Diesmal ergriff das Geburtstagskind selbst die Initiative und lud im Rahmen einer Feier ins Hotel Drei Mohren: Die Stiftungsgemeinschaft der Kreissparkasse Augsburg spendete insgesamt 49.000 Euro an 36 soziale Einrichtungen aus der Region und feierte damit ihr 5-jähriges Bestehen. Das Fritz-Felsenstein-Haus erhielt 1730 Euro aus diesem Spendentopf. Die beachtliche Gesamtsumme ergab sich aus dem Ertrag des Stiftungsvermögens in Höhe von 3 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Die Kreissparkasse Augsburg bündelt in der Stiftungsgemeinschaft aktuell 33 Stiftungen.

Stifter, Begünstigte und Vertreter der Stiftungsgemeinschaft waren gekommen, um diese Spendenübergabe vorweihnachtlich zu begehen. Es wurden Christbaumkugeln verteilt, auf denen der jeweilige Spendenbetrag vermerkt war. Anschließend wurde damit der Weihnachtsbaum geschmückt. “Wir freuen sehr uns sehr, dass auch unser Kompetenzzentrum von der Stiftungsgemeinschaft der Kreissparkasse finanziell unterstützt wurde. Unsere Arbeit im Dienste der Menschen mit Behinderung erfordert regelmäßig Anschaffungen, die nur aus Spenden finanziert werden können. Dafür ein herzliches Dankeschön”, so Werner Alig, erster Vorstand des Fritz-Felsenstein-Haus e.V.