Als Alternative zu den bekannten Behindertenfahrdiensten machen wir gemeinsam mit unseren ehrenamtlich organisierten Kooperationspartnern „Königsbrunner Auto-Teiler“ und „BeiAnrufAuto e.V.“ Carsharing für Rollstuhlfahrer möglich!

Wir haben mit finanzieller Unterstützung durch die Aktion Mensch, der Kartei der Not, der Stadtsparkasse Augsburg und weiteren privaten Förderer zwei Fahrzeuge (Peugeot Expert und VW Caddy) gekauft und entsprechend den technischen Anforderungen für eine Beförderung im Rollstuhl umbauen lassen. Beide Fahrzeuge werden o. g. Kooperationspartnern zur Verfügung gestellt die diese nun im Rahmen ihres Carsharing-Angebots all ihren Mitgliedern – egal ob mit oder ohne Behinderung – für Fahrten anbieten können.

Der Peugeot Expert läuft über die Königsbrunner Autoteiler und hat seinen Standort beim Mehrgenerationenpark Königsbrunn. Der VW Caddy steht auf dem Kirchengelände der St. Thomas-Gemeinde in Augsburg-Kriegshaber und wird von dem Verein BeiAnrufAuto e.V. verwaltet. Beide Carsharing-Vereine haben wiederum einen Kooperationsvertrag geschlossen, sodass alle Fahrzeuge von allen Mitgliedern beider Vereine genutzt werden können.

Weitere Infos, v. a. zu den Kosten für die Mitgliedschaft und für die Fahrzeugnutzung, erhalten Sie auf der jeweiligen Internetseite:

HIER finden sich noch einige Presseartikel, die bereits zu unserem Carsharing-Projekt veröffentlicht wurden.